Nachwuchs Turnier 2022

Am 29. Juni 2022 haben sich 16 Nachwuchsspieler aus den Vereinen von Wuppenau, Ettenhausen und Bronschhofen zu einem gemeinsamen Zetteli-Turnier getroffen. Unter der Leitung von Didé Wagner mit Unterstützung durch die Nachwuchsbetreuer Manuel Simonett und Francesco Tilotta konnten die Nachwuchsspieler ein tolles Turnier austragen. Dabei wurden 6 Runden gespielt auf jeweils 3 Gewinnsätze. 

Als Gewinner mit den meisten Siegen stand am Schluss Robin Bonini des TTC Ettenhausen auf dem Siegertreppchen. Herzliche Gratulation!

Es ist immer wieder toll zu sehen mit welcher Freude und Ehrgeiz der Tischtennis-Nachwuchs diesen tollen Sport ausübt. Zetteli-Turniere in dieser Form fördern die Nachwuchsspieler im sammeln von Wettkampferfahrung und bieten eine Plattform um auch Gegner ausserhalb des eigenen Clubs kennenzulernen. Das Besondere an diesem Turnier ist, dass keiner ausscheiden kann und in den Runden, jeweils ähnlich starke Gegner aufeinandertreffen. Wir freuen uns bereits auf die nächste Austragung des Nachwuchsturniers.

Vielen Dank an die Organisatoren und Betreuer der Kinder 😊

Rangliste Zetteliturnier

Clubmeisterschaft 2022

Die Mitglieder des TTC Bronschhofen trafen sich am Samstag 21. Mai 2022 zur Clubmeisterschaft. Der Wettergott war gnädig und hat uns schönes Wetter beschert. Ebenso heiss waren auch die Mitglieder auf dieses Turnier. Es fanden sich 24 Mitglieder im Ebnet-Saal ein. Dies entspricht einer rekordverdächtigen Teilnehmerzahl, was sehr erfreulich war. Es fanden sich sogar fast verschollene Mitglieder ein.

Nebst dem gewohnten Spielmodus mit Gruppenspielen und KO-Runden wurde ein zweites Turnier durchgeführt die «One-Point Challenge»

Wie der Name vermuten lässt ging es hier nicht um Sätze sondern lediglich um den einen, alles entscheidenden Punkt. Ist es nun ein Vorteil ob man den Aufschlag hat oder läuft man hier schon Gefahr mit einem Aufschlagfehler den Sieg bereits dem Gegenspieler zu überlassen? Dieser spannende Wettkampfmodus verlangte gute Nerven und eine Prise Glück. Daher war das Tableau auch nicht mit den gewohnten Favoriten bespickt sondern es waren auch die weniger hochklassierten Spieler vorne dabei. Manch ein Spiel nahm kurzerhand eine unerwartete Wendung. Die One-Point Challenge wurde als spannendes Intermezzo zwischen den Spielrunden ausgetragen. Im Final standen sich dann Manuel Keel und Aaron Gaggioli gegenüber. Nach einem spannenden Ballwechsel konnte sich Manuel den Sieg sichern. Herzlichen Glückwunsch 😊

Die «normale» Clubmeisterschaft wurde ebenso hart umkämpft wie die One-Point Challenge. Die Teilnehmer forderten sich auf einem hohen Niveau und es wurden viele spannenden Matches ausgetragen. Aufgrund der erfreulichen Teilnehmerzahl waren auch die Spezialkategorien Damen, Senioren und Jugend gut besucht. Im Final standen sich dann zwei altbewährte Clubmeister gegenüber. Harri Weber und Stefan Griessbacher konnten beide ihre Clubkollegen auf dem Weg ins Final bezwingen.

Wir konnten für diesen hochkarätigen Final unseren Oberschiedsrichter Colin verpflichten. Mit seiner Erfahrung führte er mit Bravour diesen Final durch. Der Final war überraschend. Nicht weil er in einem 5 Sätzer mit knappen Resultat enden würde, sondern weil Harri eine Klasse für sich war. Stefan kämpfte um jeden Ball, doch Harri erwies sich als unüberwindbarer Gegner. Dies war so deutlich, dass Harri den Match 3-0 gewann, wobei der letzte Satz mit 11-0 endete. Herzlichen Glückwünsch dem Clubmeister 2022 Harri Weber.

Clubmeister: Harri Weber

One-Point Challenge: Manuel Keel

Damen: Malu Gaggioli

Senioren: Manuel Simonett

Junioren: Malu Gaggioli

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern 😊

 

Anschliessend liess man den Abend im Restaurant Laghetto in Wil ausklingen. Mit Speis und Trank wurden die vielen spannenden Ballwechsel rege diskutiert und so manche hätte würde sollte These aufgestellt. Vielen Dank hier auch an Stefan Griessbacher für die Organisation der Verpflegungsstätte.

Hier noch ein paar Impressionen der Clubmeisterschaft:

OFFA

Auch dieses Jahr wird Tischtennis an der OFFA präsentiert. Der TTCB vertritt unseren Sport und den Verband (OTTV) am Mittwoch, 20.04. in der Halle 9 am Stand 9.0.16.Maya und Didé freuen sich über alle Besucher. Zudem können alle an einem kleinen Wettbewerb teilnehmen.

 

Gruppenauslosung 3. Schnäggäcup ist online!

Lieber Tischtennisspieler, liebe Tischtennisspielerin

Nachfolgend findest du die Gruppeneinteilung zum diesjährigen 3. Schnäggäcup:

Gruppeneinteilung Kat. 1-3

Spielplan (Änderungen der Startzeiten ab Runde 2 vorbehalten!)

Wir wünschen dir bereits jetzt viel Spass und Erfolg an unserem Turnier und freuen uns, dich am Samstag bei uns im Ebnetsaal begrüssen zu dürfen.

Sportliche Grüsse

TTC Bronschhofen