Schnäggecup und Plauschturnier vom 9.-10. Sept. 2023

Das jährliche Tischtennis Wochenende in Bronschhofen ist schon wieder zu ende. Wir durften zum 45 Mal viele Spanende Matches erleben. Am Samstag durften wir 62 Spieler und Spielerinnen willkommen heissen.
Der Sonntag ist wie jedes Jahr mit 78 Erwachsenen und 26 Kinder der Besucher reichste Tag gewesen.

Einen speziellen Dank möchten wir hier auch an unsere Sponsoren und Gönner richten. Diese tragend massgeblich dazu bei, dass wir am Plauschturnier jeweils einen reichhaltigen Gabentempel präsentieren dürfen. 

Wir hoffen euch nächstes Jahr auch wieder zu begrüssen.

Sportliche Grüsse

TTC Bronschhofen

 

Rückblick Turnier Wochenende

Clubmeisterschaft 2023

Am 1.Juli war es wieder so weit, die Clubmeisterschaft stand vor der Tür.
17 Mitglieder traffen sich in der (E)bnet um den Clubmeister zu küren. Auf die 17 anwesenden Mitglieder des TTC Bronschhofen wartete in der diesjährigen Austragung ein neuer Spielmodus. Nebst der gewohnten Meisterschaft mit Gruppenspielen, KO-Runden und der One-Point Challenge, die auch schon Tradition hat, wurde zum Schluss ein drittes Turnier durchgeführt, einen «Differenzler».

Bei diesem Spielmodus hatten die Niedrigklassierten einen Vorteil. Die Differenz zwischen den Klassierungspunkten der zwei Spieler wird dem Schlechteren gutgeschrieben. Dieser spannende, neu eingeführte Wettkampf verlangte viel Geduld und Glück. Valerio Valsecchi, setzte sich in dieser Kategorie als Gewinner durch. Herzlichen Glückwunsch.

Im klassischen Wettkampfsystem kam wie gewohnt die Vorrunde, welche natürlich mit den Stärkenklassen der Mitglieder durchmischt war. Die 17 Mitglieder wurden in 4 Gruppen aufgeteilt. Hierbei spielten alle Stärkenklassen gegeneinander.
In der anschliessenden KO-Runde wurde es spannend. Die Gewinner der Gruppenspiele kämpften um den heiss begehrten Titel. Bei den Verlierern der Gruppenspiele war der Kampf um den «Sieger der Herzen» nicht minder spannend. Hierbei setzte sich Aaron Gaggioli durch.

Im Tableau des regulären Finales waren alle Spiele hart umkämpft. Im Final standen sich anschliessend Julian Lindenmann und Harri Weber gegenüber. Julian Lindenmann erkämpften sich jeden Satz in diesem Final. So ging das Match schnell vorüber. Mit 3:0 Sätzen für Julian gewinnt er den Titel des Clubmeister. Wir gratulieren Dir herzlich dazu.

Wir liessen den gelungenen Tag, bei einem Abendessen im Restaurant Sonne in Wilen, im gemütlichen Miteinander ausklingen.

Clubmeister: Julian Lindenmann
Damen:         Malu Gaggioli
Senioren:      Manuel Simonett
Nachwuchs: Joel Varghese Malayil

Rangliste Schnäggäcup 2022

Geschätzte Tischtennis-Freunde

Der Samstag war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg 😊 Wir freuen uns auf das nächste Jahr und hoffen, dass Ihr wieder alle dabei teilnehmen werdet. Nachfolgend findet Ihr die Rangliste und Bilder der Sieger:

Schnäggäcup

Ranglisten Plauschturnier 2022

Geschätzte Tischtennis-Freunde

Wir durften zusammen mit euch erneut ein tolles Tischtennis-Wochenende erleben. Es war wieder schön zu sehen mit welchem Elan und Ehrgeiz die Spiele ausgetragen wurden 😊

Nachfolgend findet Ihr die Ranglisten zu den verschiedenen Kategorien vom Sonntag:

Schüler_Jugend

Erwachsene Stärkeklasse 1

Erwachsene Stärkeklasse 2

Erwachsene Stärkeklasse 3

Der TTC Bronschhofen gratuliert allen Teilnehmer zu den erzielten Leistungen und wir würden uns freuen euch in einem Jahr erneut an unserem Plauschturnier begrüssen zu dürfen 😊 Einen speziellen Dank möchten wir hier auch an unsere Sponsoren und Gönner richten. Diese tragend massgeblich dazu bei, dass wir am Plauschturnier jeweils einen reichhaltigen Gabentempel präsentieren dürfen. 

Sportliche Grüsse

TTC Bronschhofen

Nachwuchs Turnier 2022

Am 29. Juni 2022 haben sich 16 Nachwuchsspieler aus den Vereinen von Wuppenau, Ettenhausen und Bronschhofen zu einem gemeinsamen Zetteli-Turnier getroffen. Unter der Leitung von Didé Wagner mit Unterstützung durch die Nachwuchsbetreuer Manuel Simonett und Francesco Tilotta konnten die Nachwuchsspieler ein tolles Turnier austragen. Dabei wurden 6 Runden gespielt auf jeweils 3 Gewinnsätze. 

Als Gewinner mit den meisten Siegen stand am Schluss Robin Bonini des TTC Ettenhausen auf dem Siegertreppchen. Herzliche Gratulation!

Es ist immer wieder toll zu sehen mit welcher Freude und Ehrgeiz der Tischtennis-Nachwuchs diesen tollen Sport ausübt. Zetteli-Turniere in dieser Form fördern die Nachwuchsspieler im sammeln von Wettkampferfahrung und bieten eine Plattform um auch Gegner ausserhalb des eigenen Clubs kennenzulernen. Das Besondere an diesem Turnier ist, dass keiner ausscheiden kann und in den Runden, jeweils ähnlich starke Gegner aufeinandertreffen. Wir freuen uns bereits auf die nächste Austragung des Nachwuchsturniers.

Vielen Dank an die Organisatoren und Betreuer der Kinder 😊

Rangliste Zetteliturnier