Am 14.01.2015 wurde der Chlauscup vom Dezember im Ebnetsaal nachgeholt, da im Dezember kein geeigneter Termin für den Grand-Slam Event gefunden werden konnte. Trotz Doodle-Umfrage und mehrfachen Hinweisen nahmen nur gerade bescheidene sechs SpielerInnen des TTCB daran teil. Die SpielerInnen wurden nach ihrer Stärke in Zweierteams aufgeteilt und zwar so, dass die Gesamtstärke der Teams möglichst ausgeglichen ist. Jedes der vier Teams spielte gegeneinander und zwar nach folgendem Modus: Je einen Satz Einzel (A1-B1, A2-B2), 2 Doppelsätze und nochmals je einen Satz Einzel (A2-B1, A1-B2), wobei in der zweiten Einzelrunde der an Nr. 2 gesetzte Spieler drei Punkte Vorsprung erhielt. Das spezielle an diesem Modus ist, dass nur die Gesamtpunktzahl entscheidend ist, d.h. es lohnt sich um jeden einzelnen Punkt zu kämpfen. Nach den drei Gruppenrunden wurde ein grosser und ein kleiner Final ausgetragen, wo der 1. und 2. um den Titel “Oberchlaus” und damit den Sieg am diesjährigen Turnier spielten, der 3. und 4. der Gruppenrunde um die Bronzemedaille. Den Final gewannen Patrick Tüscher und Nadine Schwarz gegen Didé Wagner und Lorenz Rast denkbar knapp mit einem Unterschied von lediglich zwei Zählern mit 58-56. Im kleinen Final gewannen Simon Kuster und Heinz Steger gegen Julian Lindenmann und Michelle Steiger mit 56-52. Herzliche Gratulation den Siegern und ein Dankeschön an alle TeilnehmerInnen.

Ergebnisse:

Final: Didé Wagner / Lorenz Rast – Patrick Tüscher / Nadine Schwarz     56-58

Spiel um Platz 3: Simon Kuster / Heinz Steger – Julian Lindenmann / Michelle Steiger     56-52

 

Gruppenrunde

Rang

Team

Siege

Punktedifferenz aus drei Partien

1.

Didé Wagner (C6) / Lorenz Rast (D1)

3

+30

2.

Patrick Tüscher (D3) / Nadine Schwarz (D3)

2

+7

3.

Simon Kuster (D4) / Heinz Steger (D2)

1

-22

4.

Julian Lindenmann (B11) / Michelle Steiger (NL)

0

-15

 

In der Grand-Slam Gesamtwertung übernimmt Patrick Tüscher durch seine gewonnenen 200 Punkte die Spitzenposition und liegt somit neu 27 Punkte vor Didé Wagner und 60 vor Simon Kuster. Der nächste interne Grand-Slam Event ist das Doppelturnier, welches am 11. Februar 2015 im Ebnetsaal durchgeführt wird. Wir hoffen auf möglichst viele TeilnehmerInnen des TTCB.

Grand-Slam Gesamtwertung “Top 5”

Rang

Name

Punkte

Diff.

1.

Patrick Tüscher

387

2.

Didé Wagner

360

-27

3.

Simon Kuster

327

-60

4.

Michelle Steiger

287

-100

5.

Nadine Schwarz

223

-164